Gnocchi

Es folgt ein glutenfreies und veganes Rezept für Gnocchis.
Dazu brauchst du nur wenige Zutaten und die Gnocchis sind schneller gemacht als gedacht! ;)
20170713_141828 - Kopie

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Kartoffeln
  • 1 – 2 EL Apfelmark (wenn du nicht auf Zucker achtest, kannst du auch Apfelmus nehmen)
  • 200g Reismehl
  • Salz und Pfeffer n. B.

Zubereitung:

  1. Kartoffeln in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Kochen bis sie gar sind (je nach Größe, etwa 30 Minuten).
  2. Gieß das Wasser ab und lass´ die Kartoffeln ein paar Minuten abkühlen, dann kannst du sie schälen.
  3. Nun die Kartoffeln wieder in den Topf geben, Apfelmark, Salz und Pfeffer hinzufügen und so lange mit einer Gabel zerdrücken, bis eine glatte Mischung entsteht.
  4. Nun das Reismehl hinzufügen und einrühren.
  5. Die Arbeisplatte mit Mehl bestreuen und den Teig ausrollen. Den Teig zu drei langen Rollen formen. Die Rollen in kleine Stücke (ca. 1 cm) schneiden.
  6. Einen großen Topf mit Salzwasser füllen und die Gnocchi in das kochende Wasser hineintun. Wenn die Gnocchi an die Oberfläche steigen, sind sie gar.
    20170713_142440 - Kopie.jpg

Ich kann mir vorstellen nächstes Mal auch Kräuter mit in die Gnocchi einzuarbeiten. Schmeckt bestimmt auch sehr lecker! :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s