Tomatensuppe

Zu dieser kalten Jahreszeit gibt es nichts besseres als Suppe.
Wir haben uns zu Weihnachten einen neuen Mixer gekauft, mit dem man auch Suppen kochen kann. Letztlich reicht es für diese Tomatensuppe all´ die Zutaten in den Mixer zu geben und durch zu pürieren.
Für den Geschmack habe ich aber einen Teil der Zutaten zunächst im Ofen gegart (wenn du einen Ofen besitzt, der eine Grillfunktion hat – noch besser).
Das Ergebnis war sehr fruchtig und lecker! :)

20170107_093228

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 – 1 Orange (je nach Geschmack)
  • 500ml passierte Tomaten
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum
  • optional: weitere Kräuter, glutenfreie Gemüsebrühe

Tipp: Doppelte Menge herstellen und entweder mehrere Tage von essen oder alles, was übrig bleibt, im Gefrierfach einfrieren. 20170107_100954-kopie

Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 200°C vor.
    Zunächst werden die Tomaten und Paprika gewaschen. Viertele die Paprika und halbiere die Tomaten sowie die Zwiebeln. Die einzelnen Schichten der Zwiebeln kannst du nun voneinander trennen.
  2. Gib das Gemüse in eine Schüssel und etwas Olivenöl sowie Gewürze hinzu. Vermische alles miteinander und gib das Gemüse auf ein Blech. Gib das Gemüse in den Ofen für ca. 15 – 20 Minuten (je nach gewünschter Bräune).
  3. Bevor es weitergeht, lass´ das Gemüse etwas abkühlen.
    Gib nun das Gemüse in einen Mixer (wenn du keinen Standmixgerät hast, kannst du auch einen Stabmixer verwenden), schäle die Orange und füge sie zusammen mit den passierten Tomaten und dem Basilikum hinzu. Mixe alles gut durch und würze die Suppe nach Belieben.
  4. In einem Topf kannst du die Suppe nun noch vor sich hin köcheln lassen (je länger, desto besser). Fertig. :)20170107_114120-kopie

Die Orange gibt der Suppe noch eine fruchtige Note. Ich habe für die doppelte Menge eine Orange verwendet, was genügend war.
Welche Suppen isst du in dieser Jahreszeit am liebsten?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s