Reis mit Ananas, Paprika und Currypaste

Ich mag asiatisches Essen. Wenn ich wenig zu tun habe, lasse ich mir für das Woken gerne viel Zeit. Erstmal alle Zutaten schnippeln und bereitlegen. Dann alles scharf anbraten, mit Flüssigkeit ablöschen und eine Soße machen. Bin ich faul, dann werden einfach Reisnudeln dazugegeben. Die saugen sich dann mit der Soße auf und werden sehr schnell gar. Ansonsten esse ich gerne Reis dazu.
Die Gemüseauswahl erfolgt dabei meist nach Farbe. :)
Momentan habe ich leider eher viel zu tun. Daher muss es beim Kochen eher schnell gehen.
Für das folgende Rezept brauchst du nur wenige Zutaten.

20150902_182513 - KopieZutaten für 2 Personen:

  • eine Paprika (in dünne Streifen geschnitten)
  • Ananasstücke (entweder frisch oder aus der Dose)
  • 400 ml Kokosmilch (aufpassen, hier versteckt sich manchmal Gluten)
  • 1 TL Currypaste (auch hier gilt es Zutaten zu lesen)
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl zum Anbraten
  • eine Tasse Reis

Zubereitung:

  1. Koche den Reis nach Packungsanweisung.
  2. Erhitze währenddessen etwas Öl in einem Wok oder in einer Pfanne. Dünste darin die Paprika. Werden die Paprikastreifen gar (sie sollen nicht dunkel werden), kannst du sie mit Salz und Pfeffer würzen. Gib anschließend die Ananasstücke dazu und vermenge beides miteinander.
  3. Nun lösche das Ganze mit Kokosmilch ab und lass die Milch etwas köcheln. Füge abschließend noch etwas Currypaste hinzu. Nimm evtl. zu Beginn eher etwas weniger Currypaste. Falls dir noch etwas Schärfe fehlt, kannst du noch mehr hinzufügen.
  4. Gib den fertigen Reis auf einen Teller. Die Soße kannst du seperat in einem Schüsselchen servieren, da sie eher dünnflüssig ist. Guten Appetit! :)

Habe zunächst überlegt, ob dieses Rezept hier auf dem Blog einziehen soll. Denn es ist so einfach. Es ist eigentlich nur ein Alles-in-den-Wok-geben-und-miteinander-vermischen. :) Doch ich mag einfach die Kombination von Ananas, Paprika und der Currypaste. Die Ananas nimmt dem Essen etwas die Schärfe und ist gleichzeitig nicht zu süß.
Was isst du gerne zu Reis?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s