Datteln im Speckmantel {Tapas}

Heute gibt es fingerfood. Datteln im Speckmantel. Wenn ich nicht ganz so viel Zeit habe, gibt es die einfache Variante: Datteln mit etwas Speck umwickelt und in der Pfanne gebraten. (Auch sehr lecker und so einfach, dass es kein Rezept benötigt!)
Irgendwann kam mir mal der Gedanke, dass die Kombination Speck und Ziegenkäse gut schmeckt. Zu Ziegenkäse esse ich gerne Salbei. Frischen Salbei hatte ich auf dem Balkon.
Daraus entstand dann eine weitere Variante der Datteln im Speckmantel. Die gibt es, wenn ich mehr Zeit habe zum Vorbereiten.
IMG_3973 - KopieZutaten:

  • Datteln (ich verwende immer etwas weniger als 200g)
  • Speck (ca. 200g; da die Scheiben sehr lang sind, halbiere ich sie)
  • Ziegenkäse (nach Belieben)
  • Salbei (etwa eine handvoll)

IMG_3968 - KopieZubereitung:

  1. Wasche den Salbei und trockne ihn ab.
  2. Schneide die Datteln der Länge nach auf, sodass du sie mit etwas Ziegenkäse befüllen kannst.
  3. Nimm n. B. ein oder zwei Salbeiblätter und lege sie jeweils um eine Dattel. Abschließend kommt noch eine Scheibe Speck drum herum.
  4. Stelle eine Pfanne auf eine Herdplatte. Wenn die Platte erhitzt ist, kannst du die Datteln in die Pfanne geben. Die Datteln werden nun von allen Seiten gebraten bis der Speck goldbraun und die Datteln weich sind. Fertig!

IMG_3972 - KopieWie du siehst, ist hierfür eigentlich auch kein richtiges Rezept notwendig. Dennoch wollte ich dir diese Kombination nicht vorenthalten. Denn sie schmeckt himmlisch! ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s