glutenfreie Waffeln

Hallo, pünktlich zum Wochenende folgt ein Rezept für glutenfreie Waffeln. An Silvester hatte ich meine ersten Waffeln seit einer gefühlten Ewigkeit (ich kann gar nicht genau sagen seit wann… aber es war lange her, bestimmt zwei, drei Jahre!). Seither hatte ich immer den Gedanken, dass ich gerne ein Waffeleisen hätte. Nun habe ich mir endlich eins zugelegt, so eins mit drei Funktionen (Grillen, Waffeln, Sandwiches). Es musste direkt eingeweiht werden. Dieses Rezept ist sehr lecker – ob für eine Feier, für ein Sonntagsfrühstück oder einfach so. Waffeln gehen immer! :) 20150510_082814 - KopieZutaten:

  • 200g Butter (habe letztlich etwas mehr verwendet)
  • 150g Zucker (ggf. etwas mehr oder weniger… je nach Geschmack)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 350g Mehl (Mehl Mix C von Schär; habe letztlich etwas mehr verwendet)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 350ml Milch (habe etwas weniger verwendet)
  • Vanillearoma oder echte Vanille
  • etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung:

  1. Zunächst das Mehl mit Backpulver und der Prise Salz vermengen.
  2. Nun die weiche Butter mit den Eiern, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl und die Milch abwechselnd hinzufügen und einrühren.
  3. Abschließend Zitrone und Vanille hinzugeben.
  4. Der Teig sollte dickflüssig vom Löffel fallen. Deshalb habe ich weniger Milch verwendet. Ist er zu flüssig, kannst du auch einfach mehr Mehl in den Teig geben.

IMG_3876Ein schönes (und langes) Wochenende! :)

Advertisements

2 Kommentare zu “glutenfreie Waffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s