glutenfreie Weihnachtsplätzchen

Ich hoffe, du hattest einen schönen dritten Advent! Nun steht Weihnachten schon so richtig vor der Tür…
Bislang weihnachtet es hier auf dem Blog noch nicht wirklich. Obwohl wir bereits die ersten glutenfreien Plätzchen gebacken haben.
Ich war etwas nervös vor dem Backen, da es ja tatsächlich die ersten glutenfreien Plätzchen waren, die ich in meinem Leben gebacken habe. Dennoch: Sie wurden richtig gut und zerbrechen nicht beim Anfassen. ;-)
20141206_190557Also, dachte ich, das Rezept möchte ich niemandem vorenthalten, und ich wollte es hier in die Rezeptesammlung aufnehmen – hier ist es:
Zutaten*:

  • 250g glutenfreies Mehl (ich habe das freivon-Mehl von Rewe verwendet. Wir haben spontan die doppelte Menge der Zutatenangaben gebacken, weshalb ich dann zu wenig Mehl vorrätig hatte. Die letzten 50 – 100g habe ich durch das Mehl Mix B von Schär ersetzt. Plus: Ich habe etwas mehr Mehl verwendet, einfach auf die Konsistenz des Teigs achten.)
  • 125g Margarine
  • 125g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (bei mir waren es drei, vier Spritzer)
  • glutenfreies Mehl für die Arbeitsfläche
  • optional: Puderzucker, Zitronensaft

{*Am besten gleich die doppelte Menge backen und verschenken.}
Zubereitung:

  1. Das Ei und den Zucker zu einer schaumigen Masse rühren. Den Zitronensaft dazugeben.
  2. Das Mehl und die Margarine darunter mischen.
  3. Den Teig für mindestens eine Stunde in dem Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  5. Fläche bemehlen und Kekse ausstechen.
  6. Die fertigen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. zehn Minuten backen.
  7. Auf einem Rost die Kekse abkühlen lassen. Nach Belieben mit Zuckerguss verzieren.

20141206_194753Viel Spaß beim Backen! :)

{Wir nahmen das Plätzchen backen mal wieder als Anlass, um das hier auf dem Herd zuzubereiten:

20141206_180103Glühwein & mit Weihnachtsmusik im Hintergrund, kam beim Plätzchen backen zumindest etwas Weihnachtsstimmung auf :)}

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s