glutenfrei woken…

… ist ganz einfach und seit ich mich glutenfrei ernähre, liebe ich es noch so viel mehr. Zumal es in der Zubereitung sehr schnell geht und heraus kommt – je nach Zutaten: eine farbenfrohe, knackig-frische Mahlzeit! Außerdem: das Zutatenlisten bleibt dir in jedem Fall erspart (sofern du die Finger von Fertigsoßen lässt).

Für dieses Wok-Gemüse habe ich folgende Zutaten gewählt:

20141125_121307

  • zwei Karotten (grob geraspelt)
  • zwei Frühlingszwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • eine rote Paprika (in dünne Streifen geschnitten)
  • eine Handvoll Blattspinat (grob gehackt)
  • eine Handvoll Mungobohnensproßen

Natürlich kannst du die Zutaten durch jedes andere Gemüse ersetzen. Nimm das, was dir gut schmeckt (gegebenenfalls auch, was gut aussieht – ich mag´s schön bunt ;-) ). Zudem lässt sich diese fleischlose Variante ganz schnell in ein nicht-vegetarisches Gericht umwandeln.

20141125_122919Außerdem brauchst du:

  • Öl zum Anbraten
  • eine Knoblauchzehe (geschält)
  • eine Chilischote
  • Salz, Pfeffer
  • Gewürze (z. B. Thymian & Kreuzkümmel)
  • Sojasauce
  • optional: Sesam

Zubereitung:

  1. Das Öl auf hoher Stufe in einem Wok erhitzen. Die Knoblauchzehe zusammen mit der Chilischote kurz darin scharf anbraten und herausnehmen (natürlich kannst du sie auch im Wok lassen, mir ist das allerdings zu scharf).
  2. Die Frühlingszwiebeln zusammen mit den Paprikastreifen in den Wok geben, regelmäßig wenden, sodass nichts anbrennt. Dann kannst du schon die Karotten, die Mungobohnensproßen und den Blattspinat hinzufügen.
  3. Nun das Ganze noch ordentlich mit Salz, Pfeffer, den Gewürzen und der Sojasauce würzen. Wenn der Blattspinat zerfallen ist, ist das Essen fertig.
  4. Das Essen auf einem Teller anrichten und ggf. mit Sesam garnieren.

20141125_124710Es geht so super schnell, weshalb es sehr ratsam ist sich die Zutaten zu Beginn des Kochvorgangs zu richten. D. h. das Gemüse waschen, ggf. schälen und schneiden.
Hast du noch Tipps und Anregungen zum Woken?
Ich hoffe, du hattest einen schönen ersten Advent im Kreise deiner Lieben! :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s