Frischkäse-Pesto-Soße

Nun kommt ein Rezept für eine Nudelsoße, welches mein absoluter Favorit ist! Gerade, wenn ich viel für die Uni zu tun habe, gibt´s das Rezept immer mal wieder… also, jetzt gerade auch. Es geht unglaublich schnell und schmeckt einfach super.
Dieses Rezept stammt aus einem Praktikum. Da der Betrieb so klein war, gab es keine Kantine und jeder hat mal für alle gekocht. So auch ich. Und ich erinnere mich, dass zudem noch zwei Chefs vom Jugendamt da waren und ich es irgendwie geschafft habe, dass die Spaghetti völlig zerklebt waren…. so die Anekdote dazu ;)
Jedenfalls habe ich seither Freunde und Familie damit bekocht und sollte immer das Rezept weitergeben. Deshalb dachte ich: jetzt wird´s gebloggt.

Du bekommst also spontan hungrigen Besuch, hast keine Lust groß zu kochen oder es soll generell schnell gehen?

Für das Rezept brauchst du:

  • 250 g (glutenfreie) Spaghetti
  • 10 Cocktailtomaten, halbiert
  • 100 g Frischkäse (Magerstufe – mit höherem Fettanteil schmeckt´s (mir) nicht)
  • 60 g Pesto rosso
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Basilikum
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Parmesan, nach Belieben

 Bildquelle

Zubereitung:

  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
  2. Währenddessen kannst du die Cocktailtomaten waschen, halbieren (oder vierteln) und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Frischkäse und das Pesto miteinander vermischen.
  4. Die Tomaten dazu geben, den Basilikum klein schneiden und ebenso zu der Frischkäse-Pesto-Masse hinzufügen. Alles gut verrühren.
  5. Gib zum Schluss den Balsamico dazu und verrühre alles erneut.
  6. Nun die Soße wie sie ist, also kalt, auf die warmen Spaghetti geben und sofort servieren.
  7. Nach Belieben Parmesan darüber streuen.

Tipp: Fange etwas von dem Kochwasser der Spaghetti auf – ich nehme immer etwas davon mit auf meinen Teller, so wird die Soße flüssiger :) Wenn ich keinen Parmesan zu Hause habe, salze ich die Spaghetti einfach nochmal ordentlich.

Viel Spaß beim Nachkochen Nachmachen!

Advertisements

2 Kommentare zu “Frischkäse-Pesto-Soße

    • Hallo Stefanie, danke, das ist nett von dir! :) Das hoffe ich – nach und nach soll hier die Rezeptsammlung größer werden. Da ich momentan noch an meiner Abschlussarbeit für die Uni schreibe, bleibt mir leider sehr wenig Zeit zum Rezepte testen… aber das wird sich bald ändern und ich freue mich sehr darauf! :) Viele Grüße, Katrin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s